?>

Fragen und Antworten zu Ferienhäusern am Gardasee

Welche Reiseziele sind am Gardasee besonders beliebt?

Spätestens seit den 1970er Jahren hat sich der Gardasee zu einer beliebten Destination für Urlauber entwickelt. Egal, ob am Nordufer, am Südufer, am Westufer oder am Ostufer: Überall finden sich Ferienhäuser, die wie gemacht dazu sind, um die Basis für die „schönsten Wochen des Jahres“ zu bilden. Aber: nicht nur die Ferienhäuser direkt am See erfreuen sich einer besonderen Beliebtheit. Auch die Regionen Valtenesi, Trentino, Lombardei und Venetien sind es in diesem Zusammenhang wert, beachtet zu werden. Sie alle schaffen einen Mix aus Tourismus und Ruhe und eignen sich daher unter anderen auch super für einen Familienurlaub.

Gibt es auch Wohnungen direkt am See? 

Für viele Gardaseeurlauber ist es eine kleine „Idealvorstellung“: Die Ferienwohnung mit Seeblick. Die gute Nachricht ist: An allen Ufern des Sees gibt es Domizile, bei denen es nicht nötig ist, lange Wege bis zum Wasser in Kauf zu nehmen. Sollten Sie von dieser Art von Luxus profitieren wollen, werfen Sie einen Blick auf unsere Auflistung rund um Ferienwohnungen mit Seeblick. Je nach Jahreszeit und Wetter können Sie von hier aus dann nicht nur den See, sondern oft auch Wassersportler, wie zum Beispiel Windsurfer, bewundern.

Wie sind die Ferienhäuser am Gardasee ausgestattet? 

Die Anzahl an Ferienhäusern, die mittlerweile in der Region des Gardasees gebucht werden können, wurde im Laufe der Zeit immer größer. Dementsprechend erklärt es sich von selbst, dass Sie nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Domizilen, sondern auch zwischen verschiedenen Ausstattungsvarianten haben. Von „klassisch“ bis „luxuriös“ ist hier vieles vertreten. Sie möchten sich eine besonders hochwertige und gut ausgestattete Ferienwohnung gönnen? In diesem Fall lohnt es sich, einen Blick auf unsere Kategorie „Exklusive Ferienwohnung“ zu werfen. Viele dieser Domizile befinden sich in der Nähe des Ufers und bieten dementsprechend eine tolle Aussicht und ein beeindruckendes Interieur. Gerade hier gehört auch oftmals ein Pool mit zur Ausstattung.

Wie kann ich meinen Urlaub am Gardasee vorbereiten?

In unserem Magazin finden Sie viele hilfreiche Tipps rund um Ihren Urlaub am Gardasee. Parallel dazu lohnt es sich aber auch, einen Blick in unseren Shop zu werfen. Hier kommen unter anderem die Fans der klassischen Reiseführer auf ihre Kosten. Gerade dann, wenn Sie mit dem Auto anreisen und Rundfahrten planen, handelt es sich hierbei um eine wunderbare Möglichkeit, Ihren Aufenthalt noch ein wenig abwechslungsreicher werden zu lassen.

Wodurch zeichnet sich das Westufer des Gardasees aus?

Die Landschaft, die die Urlauber auf der Westseite des Gardasees erwartet, ist besonders abwechslungsreich. Das Flair ist mediterran und die kleinen Strände eignen sich super, um hier einen entspannten Sonnentag zu verbringen. Aber auch diejenigen, die Lust auf einen kleinen Stadtbummel haben, sind mit einer Ferienwohnung am Westufer des Gardasees gut beraten. Wer allerdings das besagte, mediterrane Flair besonders intensiv genießen möchte, sollte sich in Bezug auf eine Ferienwohnung mit Seeblick erkundigen.

Welchen Aktivitäten kann ich am Gardasee nachgehen?

Das Angebot an Aktivitäten, mit denen ein Urlaub am Gardasee noch ein wenig abwechslungsreicher gestaltet werden kann, ist groß. Hier kommen sowohl diejenigen, die sich entspannen möchten, als auch diejenigen, die Lust auf Action haben, auf ihre Kosten. Sowohl der Nord-, als auch der Süd-, der West- und der Oststrand eignen sich zum Sonnen und Schwimmen. Es gibt jedoch noch weitaus mehr Möglichkeiten, einen wunderschönen Tag in der Nähe des Gardasees zu verbringen. So lieben es viele Touristen (und auch Einheimische), hier Tauchen zu gehen oder zu Golfen. Auch das Klettern erfreut sich in der Region einer besonderen Beliebtheit. Wer Lust auf Wassersport hat, kann sogar auf dem See surfen.

Eignet sich der Gardasee auch für einen Familienurlaub?

Ja. Mittlerweile haben viele Familien den Gardasee für sich entdeckt. Kein Wunder! Das Angebot an Freizeitaktivitäten ist groß. Die meisten Familienstrände finden sich am Südufer. Hier ist das Wasser vergleichsweise ruhig und wird nicht langsam tiefer. Hinzu kommt, dass es für Familien hier auch abseits des Sees Ausflugsziele gibt, die in Augenschein genommen werden sollten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Gardaland? Oder mit einer Autosafari im Parco Natura Viva? Nutzen Sie einfach unseren Urlaubsplaner, um eine Ferienwohnung zu finden, die genug Platz für alle Reisenden bietet und planen Sie die „schönsten Wochen des Jahres“ mit der ganzen Familie.

Wo gibt es am Gardasee Strände? 

In gewisser Weise ist der Gardasee von Stränden umringt. Jede Seite zeichnet sich jedoch durch spezifische Charakteristika aus. Sie planen einen Urlaub in einer Ferienwohnung am Nordstrand des Sees? Hier gibt es weniger Küsten als im Süden, dafür aber einige künstliche Badeinseln und eine abwechslungsreiche Landschaft. Im Osten gibt es schon mehr Strände. Einige von ihnen sind komfortabel ausgestattet und bieten dementsprechend ein gewisses Maß an Luxus. Die Badestrände im Westen und im Süden gelten als besonders kinder- und familienfreundlich. In ihrer Nähe befinden sich auch viele Ausflugsziele, die die Region für Familien mit Nachwuchs noch ein wenig attraktiver werden lassen.

Kann ich meinen Hund mit in die Ferienwohnung bringen?

Im Allgemeinen eignet sich die Region rund um den Gardasee hervorragend dazu, um Urlaub mit dem „besten Freund des Menschen“ zu machen. Immerhin gibt es dort beispielsweise etliche Möglichkeiten, um zu Wandern. Doch Vorsicht! Nicht in jeder Ferienwohnung ist es erlaubt, mit Hund anzureisen. Nehmen Sie sich am besten ein wenig Zeit, um sich mit unserer Auflistungen der Ferienwohnungen mit Hund zu beschäftigen. Wahlweise können Sie hierzu auch den Urlaubsplaner nutzen und ihre individuellen Erwartungen an das „perfekte“ Domizil angeben, Besonders praktisch ist es in diesem Zusammenhang auch, dass es in der Region Gardasee auch explizite Hundestrände gibt. Hierbei handelt es sich um eingezäunte Areale, in denen sich die Tiere austoben können. Vor allem die Strände im Süden und die Strände im Westen sind beliebt.

Ich möchte am Gardasee Rad fahren. Was sollte ich beachten?

Der Gardasee und seine umliegenden Landschaften haben ich im Laufe der Zeit zu einer beliebten Anlaufstelle für Radfahrer entwickelt. Wenn Sie Ihr eigenes Rad nicht mitnehmen möchten, können Sie sich auch vor Ort ein Modell ausleihen. Ob Sie dann „ins Blaue“ fahren oder Ihre Touren planen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Werfen Sie in diesem Zusammenhang auch einen Blick in unseren Shop. Hier finden Sie unter anderem Landkarten und Radkarten, die es Ihnen erlauben, die einzelnen Strecken rund um den See noch besser kennenzulernen. Wer sportlich unterwegs sein möchte, kann sich auch von unserem Artikel „Mountainbiken am Gardasee“ im Magazin inspirieren lassen.

Kann ich am Gardasee auch Wellness genießen? 

Am Gardasee gibt es gleich mehrere exklusive Ferienwohnungen, die sich unter anderem auf den Faktor Wellness spezialisiert haben. Für viele Urlauber stellt es auch schon das Maximum der Entspannung dar, beispielsweise an einem Strand im Osten die Seele baumeln zu lassen. Wer Lust auf Therme hat, kommt jedoch ebenfalls auf seine Kosten. Unter anderem lohnt sich beispielsweise ein Besuch in den Thermen von Sirmione oder in der Thermenlandschaft Aquardens in Pescantina. Heiße Termalqellen und verschiedene Spa Anwendungen sorgen dafür, dass die „schönsten Wochen des Jahres“ vielleicht noch ein wenig umfassender genossen werden können. Weitere Infos hierzu finden sich in unserem Magazin unter „Wellness am Gardasee“.

Kann man am Gardasee auch Golf spielen?

Ja. Und das sogar an mehreren Orten! Wer eine Ferienwohnung am Südufer des Gardasees gebucht hat, kann beispielsweise den Golfclub Paradise del Garda besuchen. Dieser und andere Golfplätze zeichnen sich nicht nur durch einen hohen Qualitätsstandard, sondern auch durch eine harmonische Einbettung in die Landschaft aus. Auf diese Weise kann hier nicht nur mit dem Körper, sondern auch „mit dem Auge“ gegolft werden. Weitere Infos hierzu finden sich in unserem Magazin unter Golfen am Gardasee.

Kann ich auch eine Ferienwohnung am Gardasee buchen, die sich innerhalb einer Ferienanlage befindet?

Wer Lust darauf hat, bei seinem Urlaub am Gardasee vielleicht andere Urlauber kennenzulernen, kann sich unter anderem auch für ein Domizil in einer Ferienanlage mieten und so den Mix aus Individualität und Geselligkeit genießen. 

Die Ferienanlagen am Gardasee sind um den kompletten See verteilt. Viele Domizile dieser Art sind so gelegt, dass die nächsten Aktivitätsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Wander- und Radwege, nicht weit entfernt sind. Besonders beliebt sind unter anderem die Anlagen in Venetien und in der Lombardei. Je nach Anbieter ist es unter anderen auch oft möglich, direkt vor Ort Ausflüge zu beliebten Sehenswürdigkeiten zu buchen.

Wann sollte ich meinen Urlaub buchen?

Diese Frage kann nicht standardisiert beantwortet werden. Vor allem zur Hauptsaison im Sommer ist am Gardasee viel los. Viele Urlauber kommen jedes Jahr und haben hier ihre „Stammdomizile“ gefunden. Sollte es Ihnen wichtig sein, beispielsweise eine Ferienwohnung mit Seeblick zu buchen, ist es sinnvoll, lieber ein wenig früher zu buchen. Sie möchten sich überraschen lassen und es ist Ihnen egal, ob Sie am Nord-, am Süd-, am West- oder am Ostufer übernachten? In diesem Fall können Sie – gern auch kurzfristig und spontan – unseren Urlaubsplaner nutzen. Er zeigt Ihnen die Ferienwohnungen und Ferienanlagen an, die zu Ihrer gewünschten Zeit noch frei sind.

Lohnt sich auch ein Winterurlaub am Gardasee?

Wer an einen Urlaub am Gardasee, vor allem an einem der Südstrände, denkt, denkt oft an strahlenden Sonnenschein. Regionen, wie zum Beispiel Valtenesi oder Trentino, überzeugen jedoch definitiv das gesamte Jahr über. Die richtige Kleidung vorausgesetzt, kann die Landschaft im Rahmen von Wanderungen auch im Dezember in vollem Umfang genossen werden.

Wie kann ich vielleicht ein wenig Geld sparen?

Sie planen, während ihrer „schönsten Wochen des Jahres“ viele Ausflugsziele zu besuchen und wissen, dass Sie ohnehin wenig Zeit in Ihrer Ferienwohnung verbringen werden? Vielleicht möchten Sie auch das ursprüngliche Lebensgefühl des Gardasees noch ein wenig intensiver genießen? In beiden Fällen lohnt es sich unter anderem, sich mit Ferienwohnungen von privat auseinanderzusetzen. Diese werden oft ein wenig günstiger als beispielsweise die Domizile in den größeren Anlagen angeboten. Viele von ihnen befinden sich unter anderem in der Lombardei und hier weitestgehend zentral.

Wo kann man am Gardasee klettern?

Viele Menschen verbinden mit den „schönsten Wochen des Jahres“ am Gardasee unter anderem auch eine besondere Art von Aktivurlaub. Eine Frage, die sich in diesem Zusammenhang besonders oft stellt, ist: Wo kann man am Gardasee gut klettern? Es gibt verschiedene Gebiete, die nur dazu einladen, die eigenen Skills hier auszuprobieren. Wer Lust auf besonders abwechslungsreiche Herausforderungen hat, sollte sich unter anderem mit den Ferienwohnungen im Norden des Sees befassen. Viele von ihnen lieben in der Nähe des Kletterparks Busatte Adventure. Hierbei handelt es sich um einen Hochseilgarten, der auf harmonische Weise in die Landschaft eingebettet wurde. Da die Region rund um den Gardasee jedoch ohnehin zu den meistbesuchten Kletterarealen in ganz Italien zählt, finden sich unter anderem auch viele herausfordernde Felswände im Westen, im Süden und im Osten.

Kochen wie am Gardasee – was brauche ich?

Sie möchten auch zuhause ein wenig Urlaubsflair genießen? Dann lohnt es sich unter anderem, in unserem Shop vorbeizuschauen. Hier finden Sie einige Produkte, mit denen sie auch in den eigenen vier Wänden die mediterrane Küche genießen können. Besonders beliebt ist und bleibt in diesem Zusammenhang natürlich das Olivenöl. Es gibt jedoch auch nicht-kulinarische Mitbringsel und Kleinigkeiten vom Gardasee, die für ein wenig Fernweh sorgen können.

Was ist das Besondere an der Region Valtenesi?

Valtenesi am Gardasee ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Mittlerweile gibt es hier viele Ferienwohnungen, die als Domizil für traumhafte Tage (oder Wochen) genutzt werden können. Bei Valtenesi handelt es sich um ein Weinanbaugebiet im Süden des Gardasees. Viele Ferienwohnungen bieten einen wunderschönen Blick auf die Landschaft. Selbstverständlich kann die Region auch in kulinarischer Hinsicht überzeugen. Die Italiener sind stolz auf ihren Wein und in vielen Restaurants wird er zu landestypischen Speisen angeboten. „Ganz nebenbei“ eignet sich Valtenesi auch noch wunderbar für alle, die die Region zu Fuß erkunden möchten. Etliche Wanderwege bieten eine tolle Grundlage für so gut wie jedes Fitnesslevel.

Kann ich am Gardasee eine Ferienwohnung mit Pool mieten?

Selbstverständlich. Gerade zur warmen Jahreszeit sind Ferienwohnungen mit Pool am Gardasee sehr beliebt. Sollten Sie sich gezielt auf die Suche nach einem solchen Domizil machen wollen, nutzen Sie einfach unsere praktische Menüführung und die Filterfunktion. Dann werden Ihnen – gern auch über den Urlaubsplaner – nur Wohnungen gezeigt, die ein eigenes Schwimmbad haben. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass es natürlich auch Ferienanlagen mit Pool gibt. Die Schwimmbäder sind dann jedoch in der Regel zur gemeinsamen Nutzung gedacht.

Warum sind unter anderem die Ferienwohnungen in der Lombardei so beliebt?

Die Lombardei gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele rund um den Gardasee. Wie viele andere Touristenmagneten liegt sie teilweise am Südufer des Sees und bietet unter anderem eine abwechslungsreiche und malerische Landschaft. Die Lombardei erstreckt sich jedoch über ein vergleichsweise großes Areal und reicht bis in den Norden in die Region Trentino. Da viele Ferienwohnungen in der Lombardei direkt in den Weinbergen liegen, können sich die Urlauber hier sicher sein, einen mitunter ruhigen Rückzugsort zu finden. Diejenigen, die Lust auf einen klassischen Strandurlaub am See haben, profitieren gleichzeitig von einer großen Anzahl an malerischen Stränden – je nach Lage des Domizils - ganz in der Nähe.

Kann man eine Ferienwohnung am Gardasee auch mit nur einer Person buchen?

Selbstverständlich kann der Urlaub am Gardasee auch als „Single Reise“ gebucht werden. Nutzen Sie in diesem Zusammenhang einfach unseren Urlaubsplaner und wählen Sie – direkt im ersten Schritt – Ferienwohnungen für 1 Person aus. Im Anschluss werden Ihnen Ihre entsprechenden Optionen aufgezeigt. Hierbei zeigt sich unter anderem, dass es mitunter auch viele Ferienwohnungen von privat sind, die sich für eine Belegung mit nur einer Person eignen.

Wie ist das Wetter am Gardasee?

Das Wetter (und übrigens auch die Küche) am Gardasee ist mediterran. Dennoch gibt es hier mitunter deutliche Unterschiede zwischen dem Nord- und dem Südufer. Oder anders: Der Norden ist etwas kühler als der Süden. Die Sommer sind jedoch im Allgemeinen sehr heiß und die Winter eher mild. Im Jahresdurchschnitt werden etwa 15°C erreicht. Weitere Infos hierzu finden Sie unter Wetter am Gardasee.

Kann man am Gardasee auch Seilbahn fahren?

Ja. Über die Seilbahn Funivia Malcesine-Monte Baldo werden die Stadt Malcesine und der Monte-Baldo-Gebirgszug miteinander verbunden. Die Aussicht aus den 360° Panoramagondeln ist atemberaubend. Wer sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen und keine allzu langen Wege in Kauf nehmen möchte, sollte sich eine Ferienwohnung in der Nähe des Ostufers des Gardasees mieten. Viele nützliche Infos zur „Seilbahn Tour“ finden auch unter „Seilbahnen am Gardasee“. Achten Sie bei der Planung Ihrer Ausflüge natürlich auch immer auf die Betriebszeiten der Bahnen.

Weitere wichtige Fragen und Antworten: