Urlaub am Gardasee

Urlaub am GardaseeEr ist das Sehnsuchtsziel kältegeplagter Mitteleuropäer und steht wie kaum ein anderes Reiseziel für italienische Leichtigkeit und mediterranes Ambiente: Der Gardasee. Eingerahmt von den spektakulären Gipfeln der Gardaseeberge ist der größte Binnensee Italiens ein Traumziel südlich der Alpen.

Gardasee – Traumziel am Alpensüdrand

Der Gardasee hat viele Facetten und gilt als Inbegriff für italienischen Lifestyle. Über die ziegelroten Dächer der Ferienorte schweift der Blick bei der Anreise, bleibt an den säulenartigen Zypressen an den Berghängen hängen und wandert hinauf zu den Gipfeln der Gardaseeberge, die mehr als 2.000 m hoch in den Himmel aufragen. Schroffe Felswände wachsen aus der smaragdgrün bis türkisfarben schimmernden Wasseroberfläche auf und überall sind die bunten Segel der Windsurfer zu erkennen, die mit aberwitziger Geschwindigkeit über die Wellen rauschen. Die imposanten Burgen der Skaliger thronen über den malerischen Ortskernen der Städtchen und Dörfer und an den Uferpromenaden erheben sich prächtige venezianische Paläste und luxuriöse Villen mit Säulenportalen und üppig bepflanzten Gärten.

Wohnen am Seeufer: Ferienwohnungen am Gardasee

Längst gehören die Zeiten, als Liebhaber mediterraner Lebensfreude den Urlaub am Gardasee in dunklen Hotelzimmern mit Etagendusche verbringen mussten, der Vergangenheit an. Komfortabel ausgestattete Ferienwohnungen mit lichtdurchfluteten Räumen laden in sämtlichen Ortschaften am Seeufer zu einem unbeschwerten Urlaub unter südlicher Sonne ein. Die Auswahl ist riesig. In Abhängigkeit von Ihren persönlichen Vorlieben entscheiden Sie sich für eine exklusive Ferienwohnung mit Seeblick am Berghang, ein romantisches Studio am Fischerhafen, ein Familienappartement in einer Ferienanlage oder eine Maisonetten-Wohnung mit eigener Terrasse. Viele Unterkünfte liegen in geringer Entfernung zum Strand und zum Ortszentrum. Sehenswürdigkeiten, Uferpromenaden, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten erreichen Sie bequem zu Fuß und das Auto kann stehen bleiben.

Aktiv im Gardasee Urlaub: Wassersport und Gipfelglück

Der Gardasee ist ein Hotspot für Surfer und Segler. Konstante Winde, nach deren Erscheinen Sie die Uhr stellen können, sorgen für exzellente Wassersportbedingungen. Bis zum Mittag pfeift der Peler aus nördlicher Richtung über die Wasseroberfläche, bis er am frühen Nachmittag vom thermischen Südwind Ora abgelöst wird. Besonders ausgeprägt sind die Luftströmungen am Nordufer des Gardasees, wo sich Riva del Garda und Torbole zu einem Treffpunkt der Surferszene entwickelt haben. Auf Mountainbiker wartet in den Gardaseebergen am Nordufer ein Paradies mit etlichen Hardcore-Trails. Geruhsamer geht es auf den Uferradwegen am Südufer zu, wo Sie in den Weinanbaugebieten von Valtenesi und Bardolino durch eine zauberhafte Hügellandschaft radeln. Wanderer nutzen die Seilbahn in der Ortschaft Malcesine zum Aufstieg in die hochalpinen Gipfellagen des Bergmassivs Monte Baldo.

Pittoreske Ortschaften am Seeufer

Architektonische Gesamtkunstwerke sind die vielen kleinen Ortschaften am Ufer des Gardasees. Rive del Garda im Norden, Malcesine am Ostufer und Sirmione auf einer Landzunge im Süden sind Juwels mit einer Vergangenheit, die bis in die Antike zurückreicht. In den kleinen Häfen reihen sich bunte Häuser mit pastellfarbenen Fassaden aneinander, während die Uferpromenaden von venezianischen Palästen und mondänen Villen gesäumt werden. Mittelalterlichen Burgen erheben sich auf Felsplateaus im Herzen der Orte und in den Gassenlabyrinthen der Ortskerne verstecken sich Antiquitätengeschäfte, Cafés, Modeboutiquen und Spezialitätenläden im Erdgeschoss historischer Bauten.

Lassen Sie sich in Ihrem Urlaub am Gardasee vom mediterranen Charme der kontrastreichen Uferregionen verzaubern und verbringen Sie in einer Ferienwohnung am größten See Italiens unvergessliche Urlaubswochen.

Suchen Sie ein Ferienhaus am Gardasee?

In unserer großen Auswahl werden Sie bestimmt fündig. Bitte hier klicken für Ferienhäuser am Gardasee

Interessante Gardasee Reportagen: